Deko im Februar- ein schwieriger Fall

~Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung~


An einem sonnigen Wochenende wie diesem bekommt das Dekoherz Frühlingsgefühle. Dummerweise weiß ich tief in meinem Innersten aber auch, dass der Winter noch lange nicht vorbei ist.
Im Hinblick auf die Wohnungsdeko bedeutet das wohl, dass alle ganz winterlichen Dinge langsam in den Keller wandern müssen und durch ein paar erste, blumige Farbtupfer ersetzt werden. Die Wohnung in ein Blumenmeer mit rosa Schmetterlingen zu verwandeln, wäre definitiv übertrieben. Also orientiere ich mich am Wetter und lasse ein paar Akzente für den Frühling in die winterliche Wohnungsdeko einfließen.

Die Schublade bleibt somit gefüllt mit Korkenzieher-Weide, Teibholz, Tannenzapfen und Moos. Hinzu gekommen sind ein Topf Hyazinthen und der Vogel daneben.

Auch das Tablett für den Küchenschrank hat ein paar Blümchen bekommen. Schande über mein Haupt, die Rosen dafür stammen aus einem wirklich günstig zu erwerbenden, künstlichen Strauß. Aber wenn man diesen Euro investiert und die Köpfe abschneidet, ergibt sich auf der alten Wurzel von Omas Dachboden und den nackigen Flaschen ein wirklich hübsches Ensemble.

Der Strauß Nelken, den ich kaufte, landete auf recht unorthodoxe Weise im Glas. Die Zweige sind gebogen und gedreht so verfrachtet, dass jeder Zweig ins Wasser kommt. Darüber muss es aber nicht senkrecht nach oben gehen. Bin gespannt, wie das aussieht, wenn noch mehr Blüten vorhanden sind.

Dieses Ensemble aus Flohmarkt-Gold und Moos stand auch schon zu Weihnachten auf dem Tisch. Anstelle der Kugeln habe ich nun Hyazinthen in die Schale gepflanzt.
Die Lichterkette durfte bleiben. Schließlich sind die Abende noch immer dunkel.

Manchmal ist es ganz einfach. Der Kranz auf der Fensterbank hat drei Blüten bekommen,
unter den Oma-Lampen erwachen drei Hyazinthen zum Leben…

… und auch in dieser Ecke verspricht ein Zweig mit Magnolien, dass der Frühling bald kommt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: