Schnittmuster basteln: Tiefer V-Ausschnitt

Ich habe definitiv zu wenig T-Shirts für den Sommer (eine eher subjektive Einschätzung). Und ich besitze ein Oberteil, dessen Ausschnitt mir überaus gut gefällt. Kombiniert man diese beiden Gedanken, ist klar, was zu tun ist: Beim gekauften Shirt abgucken, ein Schnittmuster basteln und los nähen.

Shirt besticken mit einem Blumen-Nähfuß

Der liebe Osterhase legte mir in diesem Jahr einen Nähfuß ins Nest, mit dem man mit einer normalen Nähmaschine Blumen und Kreise sticken kann. Heute war es endlich an der Zeit diesen zu testen. Also auf zum Projekt T-Shirt mit Blümchenmuster.

T-Shirt mit Knotenärmeln- Ärmelbündchen mal anders

Das schlicht rosafarbene T-Shirt war schon fast fertig, als ich mir überlegte, dass es noch ein kleines Highlight brauchen könnte. Also experimentierte ich ein wenig an den Ärmelbündchen herum und kreierte schließlich diese niedlichen, geknoteten Ärmel. Hier die passende Anleitung dazu.

Upcycling mit altem T-Shirt

Ganz hinten im Schrank, also wirklich ganz hinten, hinter den Shirts, die so alt sind, dass sie nur noch zum Schlafen taugen, fand ich heute etwas gruseliges. Ein T-Shirt, das man bestenfalls tragen kann, wenn man streichen muss und etwas zum Wegwerfen braucht. Irgendwie hatte ich Mitleid mit dem Ding und fühlte mich vielleicht auch ein wenig herausgefordert es tragbar zu machen.

Das perfekte Schnittmuster für ein T-Shirt

Manchmal ist es doch wirklich nervig. Da besitzt man hunderte von Zeitschriften mit Schnittmustern, doch das Richtige ist nicht dabei. Eigentlich wollte ich nur einen ganz einfachen Grundschnitt für ein T-Shirt haben, doch dieses wollte sich in meiner Sammlung nicht finden lassen. Aber wieso suche ich nach einer Vorlage, die am Ende möglicherweise mal wieder nicht perfekt sitzt, wenn mein Kleiderschrank mir viele Muster bietet, bei denen ich weiß, wie gut sie mir passen?

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑